Moonlight

Für all die Tier, die uns verlassen haben, aber immer einen Platz in unserm Herzen haben
Wir werden Euch nicht vergessen
Gabi-und...
Beiträge: 28
Registriert: Di 12. Mai 2015, 21:47

Moonlight

Beitrag von Gabi-und... » Di 16. Mai 2017, 21:29

Moonlight ist mir vor 13 Jahren kurz vor Mitternacht zugelaufen. Damals war er
etwa 4 oder 5 Monate alt und eigentlich wollte ich gar keinen weiteren Kater
haben. Er sollte nur bis zum nächsten Tag bleiben und dann im Tierheim auf
seinen vermeintlichen Besitzer warten. Doch dann kam alles anders. Viele
wunderschöne Jahre hatte ich mit meinem "Professor Moonlight", einem stattlichen
schwarz-weißen Kater, der zu seinen besten Zeiten 8 kg auf die Waage brachte
ohne dabei dick zu sein. Eigentlich hätte er ein Hund sein sollen. Er ging ohne
Leine mit den Hunden mit Gassi und wenn er unterwegs war und ich ihn nach
Hause rief, kam er im "Schweinsgalopp" über die Wiese nach Hause gerannt....

Am 4. Mai nun musste ich ihn einschläfern lassen. Seine Nieren haben ihren
Dienst endgültig versagt. Ich bin dankbar für die vielen schönen Jahre mit ihm
und unsagbar traurig....

Benutzeravatar
Ricarda
Administrator
Beiträge: 843
Registriert: So 15. Feb 2015, 22:32

Re: Moonlight

Beitrag von Ricarda » Fr 19. Mai 2017, 11:39

Liebe Gabi, was für ein toller Name und sicher hat er ein tolles Leben bei Dir gehabt...es ist immer wieder schwer....

stille Grüße
Ric
" Humor ist, wenn man trotzdem lacht"

Antworten