Person Jack Russel Tabo (2011) kennt nicht jedes Tabu

Hunde von anderen Vereinen oder von Privat
Benutzeravatar
Ricarda
Administrator
Beiträge: 843
Registriert: So 15. Feb 2015, 22:32

Person Jack Russel Tabo (2011) kennt nicht jedes Tabu

Beitrag von Ricarda » Fr 3. Apr 2015, 12:55

Vermittlungshilfe
Person Jack Russel Terrier
Mein Name ist Tabo.
Ich bin männlich, kastriert, gechipt und am 04.04.2011 geboren.
Er ist circa 35cm groß.
Ich warte seit April 2014 auf ein neues Zuhause.

Das sagen meine Besitzer über mich:

Sein Name ist Tabo, er ist am 4.4. 2011 geboren und ein Parson-Russel-Terrier ohne Papiere. Er ist kastriert, gechippt und bei Tasso registriert. Geimpft wurde er zuletzt im August 2012. Die letzte unauffällige Tierarztuntersuchung war Anfang 2014 im Rahmen einer Zahnstein- OP.
Er ist Katzen gewöhnt, verträgt sich mit anderen Hunden und spielt gerne mit ihnen. Auch sonst hat er unglaublichen Spaß am Spiel und ist ein aufgeweckter Hund. Momentan gehe ich täglich 1 1/2 spazieren, allerdings nur an der Leine. Auto fahren tut er ohne Probleme. Grundkommandos wie "Sitz", "Platz", "Hier", "Nein" "Runter" (von Couch oder Bett) beherrscht er.
Ihm nähern sollte man sich nur vorsichtig, er knurrt und beißt sobald man ihm zu Nahe kommt, ebenso beim Essen. Schon mehrmals hat er zugebissen.
Momentan wird er in der Wohnung nur noch weggeschickt, um zu verhindern, dass er meinen Sohn beißen könnte.
Verlässt man zu lange die Wohnung pullert er auch mal wohin.
Da dies, auch wegen meinem 1jährigen Sohn, kein Zustand mehr ist, suche ich ein neues Zuhause.

Unsere Einschätzung:
Tabo hat drei Jahre gelernt, wie er innerhalb der Wohnung Territorium und Futter kontrolliert.
Um Tabo vor Abgabe Impfen zu können und ggf. medizinische Ursachen abzuklären, wurde der Besitzerin geraten, umgehend ein Maulkorbtraining zu beginnen und Tabo das Futter nur noch aus der Hand zu reichen bzw. aus dem Maulkorb.
Unabhängig davon hat er einiges gelernt, was ein entspanntes Zusammenleben ermöglicht, vorrausgesetzt, man bringt ihm noch bei, sich auch in der Wohnung so zu verhalten, wie es sich gehört.
Parallel zum Training zu Hause möchten wir der jungen Mutter helfen, eine langfristige Lösung zu finden, gemeinsam und ohne weitere Vorwürfe. Schliesslich hat Sie sich an verschiedene Tierschutzorgas gewandt und entsorgt Tabo nicht über diverse Kleinanzeigenportale.
Vielleicht findet sich auf diesem Wege der geeignete Halter und erspart Tabo den Einzug ins Tierheim. Bei ernsthaftem Interesse wird der Kontakt hergestellt.

Kontakt: tsv-mtl@gmx.de oder 0162-3049849
Dateianhänge
H VH Tabo 3.jpg
H VH Tabo 3.jpg (83.92 KiB) 6453 mal betrachtet
H VH Tabo 2.jpg
H VH Tabo 2.jpg (110.03 KiB) 6453 mal betrachtet
H VH Tabo 1.jpg
H VH Tabo 1.jpg (96.91 KiB) 6453 mal betrachtet
H VH Tabo 4.jpg
H VH Tabo 4.jpg (96.44 KiB) 6453 mal betrachtet
" Humor ist, wenn man trotzdem lacht"