DSH Patenhund Greta (ca. 2004)

Für diese Tiere suche wir dringend finanzielle Unterstützung, da sie auf Grund von Krankheit oder Altersbedingt nicht mehr vermittelt werden können.
Benutzeravatar
SusiLe
Vorstand
Beiträge: 131
Registriert: Fr 6. Mär 2015, 13:20

DSH Patenhund Greta (ca. 2004)

Beitrag von SusiLe » Di 26. Mai 2015, 21:09

Mein Name ist Greta.
Ich bin weiblich, kastriert und circa 2004 geboren.
Ich bin circa 65cm hoch.

Das sagen meine Betreuer über mich:

Greta ist ein absoluter Traumhund. Sie ist gehorsam, verträglich mit Katzen und sehr lieb zu jedem Menschen, egal ob groß oder klein. Leider wurde bei einem Bluttest Annaplasmose festgestellt, so das im Jahr ein bis zwei Bluttests erforderlich sind, um die Werte zu prüfen. Wenn diese sich nicht verändern, ist keine Behandlung notwendig und Greta erwartet ein normales Hundeleben. Da Greta bei uns sehr lange auf ein Zuhause gewartet hat, durfte sie auf eine Pflegestelle umziehen. Mit ihrer verschmusten Art und dem tollen Grundgehorsam hat sie sich sofort eingelebt und kommt auch sehr gut mit den anderen Tieren zurecht. Sie hat mittlerweile eine so tolle Bindung zur Pflegemama aufgebaut und hängt sehr an ihr, das wir beschlossen haben, Greta nach ihrer traurigen Vergangenheit keinen Besitzerwechsel mehr zuzumuten. Auch damit sich der Gesundheitzustand nicht wieder verschlechtert. Greta befindet sich daher auf einer Endpflegestelle und für sie werden Menschen gesucht, die eine Patenschaft für sie übernehmen.

Update 2011: Mit Gretas Röntgenbefund kam leider ein negativer Befund zu Tage, sie hat schwere HD, eigentlich könnte sie neue Hüften gebrauchen. Nun erhält Greta spezielles Futter vom Arzt und wird dementsprechend bewegt und wir hoffen, das sie noch lang so gut läuft, wie im Moment.

Update 2013: Aufgrund einer immer wieder kehrenden Unverträglichkeit auf verschiedenes Futter und Kratzen und Beißen wurde ein Allergietest durchgeführt. Mittlerweile konnte sie auf ein passendes Futter eingestellt werden, welches auch im Vorfeld eingefroren wird, um Futtermilben abzutöten. Zusätzlich und vorbeugend bekommt sie monatlich ein Milbenmittel.

Kontakt:
TSV Muldental e.V.
Tierheim Schkortitz
Ricarda Keller
Marthaweg 41
04668 Grimma/ OT Schkortitz
tsv-mtl@gmx.de
0162/3049849

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Wer zuletzt lacht, lacht am Besten!!! :lol:

Benutzeravatar
Roberto
Beiträge: 26
Registriert: Sa 25. Apr 2015, 12:32

Re: DSH Patenhund Greta (ca. 2004)

Beitrag von Roberto » Sa 30. Mai 2015, 20:54

Greta teilt auch das kleinste Körbchen :lol:

Bild

Benutzeravatar
Roberto
Beiträge: 26
Registriert: Sa 25. Apr 2015, 12:32

Re: DSH Patenhund Greta (ca. 2004)

Beitrag von Roberto » Sa 30. Mai 2015, 21:02

Und ihre Fledermausohren sind auch ansteckend :lol:

Bild

Benutzeravatar
SusiLe
Vorstand
Beiträge: 131
Registriert: Fr 6. Mär 2015, 13:20

Re: DSH Patenhund Greta (ca. 2004)

Beitrag von SusiLe » Mi 28. Sep 2016, 12:35

Update September 2016:

Gretas Blutwerte, vor allem ihr lange schlechter Nierenwert, sind super.

Seit Anfang 2014 bekommt Greta Herzmedikamente, da ihre eine Herzklappe nicht ordnungsgemäß arbeitet.
Inzwischen bekommt sie unterdosiert Entwässerungstabletten unterstützend dazu.


Bild
Wer zuletzt lacht, lacht am Besten!!! :lol:

Benutzeravatar
Ricarda
Administrator
Beiträge: 843
Registriert: So 15. Feb 2015, 22:32

Re: DSH Patenhund Greta (ca. 2004)

Beitrag von Ricarda » Di 4. Okt 2016, 11:18

das Gretamädchen...und hat trotz aller Zipperlein ihr Rudel noch ordentlich im Griff...
" Humor ist, wenn man trotzdem lacht"

Antworten