TSV-Muldental e.V.


Rick konnte im April 2017 endgültig in seine neue Familie vermittelt werden, wo er nun sein Leben genießen kann.
An der Lahmheit, die auch durch allergrößte Mühen nicht restlos beseitigt werden konnten,
stört sich keiner und es wird weiterhin versucht, Rick zu helfen, diese doch noch los zu werden.
Wir freuen uns riesig, das Rick trotz seines Handicups überzeugen konnte und er sein neues Herrchen täglich im Büro überwachet,
nein Spass, er lenkt ihn ab und zu ab, das die Pausen nicht vergessen werden!!!!
.......................................................................................................................................

Border Collie

Mein Name ist Rick.
Ich bin männlich, kastriert, circa 2006 geboren und bin gechipt und geimpft.
Ich bin circa 60cm groß.
Ich warte seit Mai 2016 auf ein neues Zuhause.

Das sagen meine Betreuer über mich:

Rick wurde nach langer Unterbringung bei uns schlussendlich wegen schwerer Erkrankung der Vorbesitzerin bei uns zur Weitervermittlung abgegeben..

Er hatte noch mehr Pech, ein Rüde zerpflückte seinen vorderen Ellenbogen, darauf folgte eine lange und komplizierte Genesung. Zu unserem Leidwesen bisher mit bleibenden Schäden, aus unerklärlichen Gründen lahmt er immer noch auf diesem Bein. Vom Röntgen her sitzt alles perfekt, auch bei Untersuchungen zeigte er keinerlei Schmerzempfinden. Selbst der letzte Versuch, das Entfernen der Schrauben mit anschließender Blutegeltherapie zeigt bisher nur minimale Erfolge. Wir sind uns nicht ganz sicher, ob es sich um eine Kopfsache oder die berühmte Männergrippe handelt. Ein , zwei Ideen gibt es noch, allerdings hoffen wir trotzdem, unserem Wuschel vielleicht mit der zukünftigen Familie gemeinsam ein schönes Leben auf vier Pfoten zu ermöglichen.

Rick ist ein angenehmer Zeitgenosse und liebt Menschen jeder Größe und jeden Alters. Anfänglich zieht er ein wenig an der Leine, ist er unterwegs ist er recht gut leinenführig. Auch bei Autofahrten ist er ein angenehmer Begleiter, ist gern überall dabei und benimmt sich passabel. Das Alleinbleiben muss noch gefestigt werden, bei wirkt er dabei manchmal gestresst und macht dann auf sich aufmerksam. Rüden wurden bei uns nicht getestet, mit Hündinnen arrangiert er sich gut.
Ricks Intelligenz kann man weiter fördern, natürlich unter Berücksichtigung des Alters und der Vorerkrankung.

Da Rick sehr freundlich im Umgang mit Menschen ist, können wir uns ein neues Zuhause in einer Familie sehr gut vorstellen, auch als Anfängerhund ist der hübsche Bursche geeignet. Manchmal packt es ihn und dann lässt er den Kasper raushängen und albert auch mal. Ansonsten ist er glücklich, wenn er dabei sein darf. In Wohnungshaltung oder Haus mit Garten, allerdings ebenerdig.

Rick möchte in einem verantwortungsvollen Zuhause landen, wo er neben seinen Gassirunden und der Fellpflege endlich wieder das Familienleben in vollen Zügen genießen kann...

Die Beschreibungen sind Eindrücke und Aufnahmen des Tieres in unserem Tierheim und unserer Pflegestellen.
Jedes Tier kann sich im neuen Zuhause anders entwickeln.


Kontakt:
TSV Muldental e.V.
Tierheim Schkortitz
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
0162-3049849

 

Die Beschreibungen sind Eindrücke und Aufnahmen des Tieres in unserem Tierheim und unserer Pflegestellen.
Jedes Tier kann sich im neuen Zuhause anders entwickeln.

Kontakt:
TSV Muldental e.V.
Tierheim Schkortitz
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
0162-3049849