Mein Name ist Sunny.
Ich bin weiblich, kastriert, geimpft und circa 2004 geboren.
Ich bin circa 35cm groß.
Ich warte seit Juni 2015 auf ein neues Zuhause.

Das sagen meine Betreuer über mich:

Sunny ist ein Einzug des Veterinäramtes aus ungeordneten Verhältnissen.
Insgesamt wurde Sunny geliebt, allerdings nicht ausreichend medizinisch versorgt. So waren Milben und Flohbefall deutlich sichtbar, ein Allergietest war allerdings nach entsprechender Behandlung und hochwertiger Fütterung nicht nötig.
Ihre Blutwerte sind trotz des Alters sehr gut, im Moment steht noch die Entfernung einer Umfangsvermehrung am Hinterbeinchen aus, welche sich gebildet hat, im Ideallfall eine schnöde Alterswarze.

Sunny hat mit mehreren katzen zusammengelebt und war selten allein. Wähnt sie Zweibeiner in Ihrer Nähe, meldet sie lautstark und ausdauernd, das sie gern einfach mit von der Partie wäre. Ansonsten bleibt sie auch recht gut allein, gern in Gesellschaft eines weiteren Hundes oder eben Katzen.
Ihre Gassirunden mag sie, diese müssen nicht rasant sein, allerdings ist sie noch angenehm fit für Ihr Alter.Meist kann sie es nicht erwarten und treibt bellend zur Eile an.Ab und an ist sie etwas eigenwillig, wenn es nicht immer sofort nach ihrem hübschen Köpfchen geht, versucht sie gern sich zu behaupten. Auch sonst scheint es, als ist Sunny schon ein wenig in ihrer eigenen Welt und schwelgt in Erinnerungen.

Trotzdem ist sie besonders bei Kindern beliebt, da sie natürlich jede Streicheleinheit genießt und fein an der Leine läuft.

Wer möchte der kleinen Sunny noch eine Chance auf einen friedlichen Lebensabend und angenehmen Stunden im Grünen und auf der Couch schenken....?

Die Beschreibungen sind Eindrücke und Aufnahmen des Tieres in unserem Tierheim und unserer Pflegestellen.
Jedes Tier kann sich im neuen Zuhause anders entwickeln.