Name:
Miss Piggy

Rasse: EKH
Geschlecht: Kätzin
Geburtsjahr: 2017
Kastriert: ja

Mein Name ist Miss Piggy.
Ich bin weiblich, kastriert und circa 2017 geboren.
Ich warte seit Januar 2018 auf ein neues Zuhause.

Das sagen meine Betreuer über mich:

Miss Piggy ist eine Beschlagnahmung durch die Behörden.In einem Haushalt lebten über 30 Katzen, die auf meherere Tierheime Verteilt werden mussten, da unser kleines Tierheim nicht soviel Platz bot auf einen Schlag.
 
Alle wurden gegen die gängigen Parasiten behandelt, das Fell war bei allen sichtbar durch Mangelernährung gezeichnet, was sich jedoch bei ordentlichem Futter im Laufe der Zeit regeneriert.

Sie zeigt sich im Vermittlungszimmer eher ruhig und hält sich im Hintergrund. Allerdings hält sie sich immer in der Nähe der Menschen auf und traut sich noch nicht so ganz, Streicheleinheiten abzuholen. Sie möchte aber gern und mit Hilfe von Leckerchen geht es dann doch. Sie benötigt etwas Geduld, aber damit wird sie sicher schnell eine schmusige Zaubermaus.
miss Piggy kann zu einem verträglichen Artgenossen vermittelt werden, sind Kinder im Haushalt, sollten diese verständnissvoll mit ihr umgehen, dann ist das kein Problem. Auf Grund ihrer Vergangenheit wäre es schön, wenn sie als Zweitkatze vermittelt werden könnte, sie geniesst die Gesellschaft mit Artgenossen.
Sie benötigt nicht zwingend Freigang, reine Wohnungshaltung ist für Miss Piggy vorstellbar, sie liebt die Nähe zum Menschen, ohne bisher dabei aufdringlich zu sein.Dort könnte sie ihr Kringelschwänzchen wunderbar durch die Gegend tragen...
Wir sind überzeugt, im neuen Zuhause wird sie mit etwas Übung und Training sowie den dazugehörigen Belohnungshappen ganz schnell Vertrauen fassen, hat sie sich erst einmal eingelebt.

Für die Eingewöhnung sollte man ein wenig Geduld mitbringen, dann wird das zarte kringelschwänzchen sicher schnell zum Schmusemaus...

Wer gibt der schüchternen und anfänglich zurückhaltenden Katzenmädchen eine Chance und schenkt ihr ein eigenes Zuhause?

Die Beschreibungen sind Eindrücke und Aufnahmen des Tieres in unserem Tierheim und unserer Pflegestellen.
Jedes Tier kann sich im neuen Zuhause anders entwickeln.

Kontakt:
TSV Muldental e.V.
Tierheim Schkortitz
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
0162-3049849